zurück zur Hauptseite

Bushcraft-Messer #2

Kohlenstoff-Stahl trifft Zitronenholz

Meine Idee war wie folgt: Ein Messer zu machen, dessen Hauptaufgabe es ist schnitthaltig zu bleiben und mit dem man dadurch einen mehrtätigen Wildnesstrip problemlos überstehen kann. Vom Holzhacken, übers Brot schmieren bis hin zu feineren Schnitzarbeiten. Bei Schmiedeglut habe ich mir Kohlenstoffstahl, Epoxy und Pins bestellt. Die Messerform hatte ich bereits im Kopf, welche ich auf ein Papier übertrug. Die Klinge sollte dabei stark und lang sein, um auch größere Hölzer spalten zu können. Nach dem Übertragen, schnitt ich die Form mit der Flex aus dem Rohmaterial. Dann folgte der Klingenschliff: Ich entschied mich für einen 4cm Scandischliff. Um zu berechnen, in welchem Winkel ich die Klinge schleifen musste, benutze ich ein praktischen Tool, auf das man online zu greifen kann: wedgek. Ich schliff also im 6°-Winkel meine Klinge und fügte Bohrungen für die Griffpins, wie weitere zur Gewichtsersparnis und den besseren Halt für das Epoxy hinzu. Mit einem selbstgebauten Elektroätz-Gerät ätzte ich mein Logo auf die Klinge. Danach ging es ab ins Feuer und ins Ölbad zum abkühlen. Durch zweifaches Anlassen bei jeweils einer Stunde bei 200°C im Backofen, sollte die Klinge nun ihre Flexibilität zurückbekommen haben. Zum grönenden Abschluss legte ich die Klinge für 3 Stunden in aufgelöstem Kaffeegranulat ein, wodurch die schwarze Färbung entstand, die dem Messer einen Rostschutz gibt. Das Zitronenholz schmuggelte ich aus Mallorca mit. Gehobelt und im Backofen getrocknet, fand es am Ende als Backengriff-Variante zur Klinge. Geschliffen und geölt bin ich nun zufrieden und habe viel gelernt. Fehler, die ich machte, werde ich in Zukunft vermeiden können. Ein tolles Projekt.

Folgende Schritte waren zu tun:

  1. Rohmaterial bestellen
  2. Form festlegen und ausschneiden mit der Flex
  3. Klingenschliff mit Bandschleifer und Feilvorrichtung
  4. Logo auf Klinge ätzen
  5. Härten im Feuer ca. 820°C und 2 x Anlassen im Backofen bei 200° für jeweils 1h
  6. Brünieren mit Kaffee
  7. Griff bauen aus Zitronenholz
  8. Verschleißkante schleifen
  9. Ölen

Bock auf ein Bushcraft-Messer?
Kontaktiere mich!

zum Kontakt

Weitere Projekte